german deutsch német

Deutschkurse in Wien

Location

Mein Büro befindet sich in der Küchelbeckergasse. Es ist bequem von der U3 Haltestelle Hütteldorfer Str. zu Fuß erreichbar.

Interaktive Sicht:

Was soll speziell an Deutschkursen berücksichtigt werden?

Ich beginne Deutschkurse immer mit einer verbalen und schriftlichen  Maßaufnahme, ich stufe den Schüler ein. Anhand seines Standes sind die Konversationsthemen aufgeteilt, zu denen grammatisches Material gehört.

Wenn er die Sprache an dem Arbeitsplatz benötigt und Grundstufenkenntnisse ausreichen, liegt der Schwerpunkt an der gesprochenen Sprache (Verstehen und Antworten), ergänzt mit etwas Fachvokabular.

Manchmal schreiben wir ein ganzes Heft voll mit den einfachsten Sätzen, damit der Lerner in den ersten Monaten seines ausländischen Berufslebens jeder Situation gewappnet ist. Dies ist aber nur ein Pfad durch den Dschungel, seine Sprachkenntnisse vertiefen sich später in dem sprachlichen Umfeld.

Wenn er sich auf den Deutschtest vorbereitet, sind sowohl der verbale als auch der schriftliche Teil wichtig.

Am Ende eines Grundstufen-Deutschkurses sollte er grundsätzliche kommunikative Fähigkeiten haben; der Schüler kann im Alltagsleben zurechtkommen.

Ziel des Mittelstufen-Deutschkurses ist das Erreichen des sprachlichen Sicherheitsgefühls; der Schüler verwendet auch komplizierte Ausdrücke und Wendungen.

Der Vorteil der von mir angebotenen privaten Sprachkurse ist, dass ich Ungarn, Russen sowie Englisch-sprachige Kunden die deutsche Sprache auf ihrer Muttersprache beibringen kann. Das ist an staatlichen Integrationskursen nicht möglich, weil dort Leute verschiedenster Herkunft sitzen. Ich weiß genau, welche Sprachelemente Ungarn oder Russen nicht verstehen, weil ihre Sprache anders funktioniert.

Der private Deutschkurs hat schließlich auch den Vorteil, dass man mit dem Schüler individuell beschäftigen und seine Mängel beheben kann.

Wer alles besucht Deutschkurse?

Heute stellt die Kenntnis des Deutschen in jedem deutschsprachigen Land eine Grundvoraussetzung der Arbeitserlaubnis dar.

Der Ausländer gerät auch im Alltag immer wieder in unangenehmen Situationen, wenn er nicht sprechen kann.

In Österreich kümmert sich der Staat im Rahmen von Integrationsprogrammen sehr wohl um Ausländer, dabei ist die Übernahme der örtlichen Normen und vor allem der Sprache fundamental. Es ist verständlich, dass z.B. Beamte und Bürokräfte von dem ganztägigen Gestammel der globalen Dorfbewohner müde werden. Das Zurechtkommen im Labyrinth der österreichischen Ämter, die Sachbearbeitung in Wort und Schrift, Arztbesuche setzen in dem Wirbel von Wien flotte deutsche Sprachkenntnisse voraus. Auch Migranten, die sich auf den Deutschtest vorbereiten, sind daher herzlich willkommen.

Unter den Besuchern meiner Deutschkurse gibt es Fachleute verschiedenster Gebiete, die sich auf Bewerbungsgespräche vorbereiten. Ich betreue aber auch bereits in Österreich arbeitenden, deren Fachbereich und die Kommunikation einen breiteren Wortschatz erfordern. Außerdem treffe ich auf Kinder mit Migrationshintergrund, welche internationale Schulen besuchen, und deren Deutsch Nachhilfe verlangt.

Da das Leben nicht nur aus Arbeit besteht, können aus dem inhaltlichen Teil des Deutschkurses Wiener Stadtkenntnisse, das Verkehr, die Möglichkeiten für die Freizeitgestaltung und die Sehenswürdigkeiten nicht fehlen.