german deutsch német

Deutschlehrer in Wien

Kurzvorstellung

Ich bin eine Sprachprofessorin mit 30 Jahren Unterrichtserfahrung an Schulen, Universitäten, bei Firmen, im Finanzbereich (Banken, Versicherungen), in der Diplomatie und im privaten Bereich. Hunderte von Schülern mit unterschiedlichster Herkunft haben bei mir studiert.

Garant für den hochwertigen Sprachunterricht sind meine umfangreiche Qualifikationen:

  • Diplom Russische Sprache und Literatur auf Lehramt
  • Diplom Ungarische Sprache und Literatur auf Lehramt
  • Diplom Ungarisch als Fremdsprache
  • Weitere Studien: Germanistik, Übersetzer- und Dolmetscherstudium an der Uni Wien
  • Über 20 Jahre bei diversen Firmen
  • Über 30 Jahre im Schulbereich

Meine Auslandserfahrungen habe ich von Göttingen über Wien bis nach St. Petersburg gesammelt.

Was macht einen guten Lehrer aus?

Der klassische Sprachlehrer kennt die Kultur der jeweiligen Sprache, durch Reisen oder durch die Literatur. Er hat ein weites Blickfeld, tiefgreifende Bildung und er versteht es, das Interesse wach zu halten, er erzählt Geschichten. Beim ersten Kontakt ist die Schaffung einer gelösten Atmosphäre entscheidend. Schulabschlüsse bedeuten an diesem Punkt wenig, das ist eine Frage des Charakters. Der Sprachlehrer, und besonders der Privatlehrer sollte den Schüler als gleichberechtigte Partei ansehen. Angespannte Schüler, diejenige, die erfahren haben, sich nicht ausdrücken zu können und unter Stress stehen, brauchen einen fachkundigen Vertrauenspartner.

Daraus geht auch die Wichtigkeit der Geduld hervor.

Die Methoden der Sprachlehrer, der Medieneinsatz haben sich seit den 70-er Jahren laufend erweitert. Aber was die Inhalte betrifft, ist das Leben des Sprachlehrers nicht unbedingt das abwechslungsreichste. Nach dem Austesten der Methoden nimmt die Eigenentwicklung des Lehrers eine pädagogisch-psychologische Richtung. Der Sprachlehrer beschäftigt sich in erster Linie mit Menschen, und löst immer schwierigere Fälle von Lernproblemen – das ist für ihn die Herausforderung, die in seinem Alltag Aufregung bringt.