german deutsch német

Deutschkurse in Wien

Individuell oder als Gruppenunterricht für Ihr Team

Kommunikation im Alltag

  • Orientierung
  • Einkäufe
  • Kontakte knüpfen, Small talk
  • Reservierungen
  • Besuche
  • Landeskunde als Gesprächsstoff

Bewerbung und Kommunikation am Arbeitsplatz

  • Das Bewerbungsgespräch
  • Sich vorstellen
  • Kollegen empfangen
  • Behördengänge

Geschäftsdeutsch

  • Terminvereinbarung
  • Anmahnung und Beschwerde
  • Verhandlungssprache, Strategien im Gespräch
  • Präsentationen
  • Beschreibung eines Produkts / Unternehmens
  • Telefongespräche
  • Geschäftskorrespondenz, E-Mails

Ganz nach Ihren Bedürfnissen und auf allen Niveaus.

Ich bin ein Anhänger der zeitgemäßen, kommunikativen Methoden. Der individuelle Unterricht erlaubt es, mit flexiblen Konditionen (Inhalt, Methoden, Frequenz) zu arbeiten.

Thematik

Anfänger (elementare Sprachverwendung) :: 50 Stunden

UE Thema Grammatik
1-2 Wie heißt Du?
Wie heißen Sie?
Personalpronomen
Deklination regelmäßiger Verben
Das deutsche Alphabet
3-4 Operncafé
Zimmer frei
Ein Taxi, bitte!
Die Artikel
Die Wortfolge
Die Zahlen bis 20
5-6 Wie bitte?
Billig oder teuer?
Adjektive
Höfliche Wendungen
Die Zahlen bis 100
7-8 Ausverkauf Konstruktion von Dialogen
Die Verneinung
9-10 Guten Appetit!
Sachertorte und Currywurst
Akkusativ von Substantiven
das Hilfsverb möchte
Zusammengesetzte Wörter
11-12 Wie geht´s?
Peter macht eine Party
Sich Vorstellen
Das Possesivpronomen Mein
13-14 Visitenkarte Persönliche Daten
Akkusativ von Pronomen
15-16 Goethestr. 15.
Familien aus aller Welt
Haben
Kein, keine
17-18 Wir leben aktiv
Was machen Sie am Montag?
Akkusativ
Die Temporaladverbien
19-20 Tagesabläufe Konjugation, Üben von Zeitausdrücken
Unregelmäßige Verben
21-22 Kommst du mit?
Eine Nacht in Berlin
Man, es gibt
Stadtkunde
23-24 Hast du heute Abend Zeit? Wissen, Rektion von Verhältniswörtern
Müssen, können
25-26 Teilwiederholung: Konjugation von Substantiven und Verben
Dialoge – Übung
27-28 Die Sprachschule
Kurse
Die Zeit
Die genau Uhrzeit
Wollen
29-30 Farben-Länder-Sprachen Geographische Namen
Dieser...
31-32 Das Picknick
Radtour
Der Einkauf
Mögen
Das Imperativ
33-34 Wie schmeckt's? Der Dativ
Das Possesivpronomen
35-36 Essen gehen
Im Restaurant
Konjunktion-Subjekt-Objekt-Prädikat Wortfolge
Dürfen
Präpositionen in Dativ
37-38 Leute und Kleider
Wie gefällt dir..?
Personalpronomen in Akkusativ
Verben mit Dativ und Akkusativ
39-40 Wohnideen
Möbel
Präpositionen in Dativ
41-42 Polizeiruf
Urlaub
Einbruch in die Villa
Bildung des Perfekts
43-44 Übung: Beschreibung eines Bekannten Deklination von Artikeln und Adjektiven
45-46 Übung: Reiseerlebnisse Vergangenheitsform
47-48 Selbstständige Bildbeschreibung
49-50 Textverstehen: Zusammenfassung eines Zeitungsartikels

Fortgeschritten (selbstständige Sprachverwendung) :: 50 UE

1-2 Abwägung der Vorkenntnisse, Festsetzen von Zielen (Prüfungsanforderungen)
3-4 Wiener Geschichten
Unterwegs
Präpositionen mit Akkusativ, Dativ und Genitiv
Woher? Wo? Wohin?
5-6 Kein Problem Reflexive Verben
Pronomen
7-8 Am Telefon
Notizen
Endlich ist die Familie zusammen
Begrüßung, Vorstellung, Formulierung von Bitten, Verabschiedung – Wendungen am Telefon
Verlautbarung seiner Meinung
9-10 Schüler für alles
Service rund um die Uhr
Vergleich
Adjektivsteigerung
KSOP-Wortfolge, weil
11-12 Endlich Urlaub! Temporaladverb, Datum
Die Ordinalzahlen
13-14 Urlaubswünsche
Das Baby auf dem Autodach
Schwache Deklination von Adjektiven
15-16 Haben Sie ein Zimmer frei?
An der Rezeption
Wohnen wie im Hotel
Starke Deklination von Adjektiven
17-18 Schule
Arbeit macht Spaß
Das Präteritum
19-20 Gute Besserung!
Arztbesuch
Passivkonstrukte
21-22 Zusammenfassung Wortschatz-Wiederholung mit Dialogen
23-24 Zusammenfassung Grammatik-Test
25-26 Deutsche Briefpartner finden Schreiben einer E-Mail
27-28 Wo wir wohnen
Wohntypen
Mein Zuhause
Bildbeschreibung
29-30 Stadt oder Land? Argumentation
31-32 Tante Emma im Internet
ALDI, SPAR
Online-Einkauf
Konditionalsätze: wenn, ob
33-34 Markenklamotten
Mode für die Frau
Sätze mit Temporaladverbien
Wenn, als bis, seit
Interview
35-36 Familiengeschichte
Familie gestern und heute
Der Hausmann
Infinitiv, zu
37-38 Lieben und geliebt werden
Die geheime Liebe
Der Zwecksatz
Damit es
um... zu
39-40 Wäre das ein Beruf für mich?
Leute über den Beruf
Kind und Karriere?
Bezugssatz
41-42 Traditionen in der Schweiz
Die DACH-Länder, Studieren und arbeiten
Landeskunde
Adjektivdeklination
43-44 Fit für Sport
Ohne Stress leben
Modalverben in Konjunktiv
Übersetzung
45-46 Sportarten
Sportsendungen
Gegenwartsform vom Konjunktiv
47-48 Wiederholung Nomen
49-50 Zusammenfassung
Pläne
Zeiten, Verbkonjugation
übersetzung dolmetscher kurs class